Buch der Gäste

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen...!

Kommentar von Dr.Christian Kirchner | 31.08.2016

Allen Vereinsmitgliedern des Bad Belziger Festvereins, Gästen und Freunden, Sponsoren, Helfern und Institutionen ein ganz herzliches Dankeschön für die rundum gelungene 53. Burgfest- woche und den 18.Altstadtsommer!Die zufriedenen Besucher und die sehr positive Medienresonanz bestätigen uns darin, auf dem richtigen Weg zu sein: Ein Fest von Belzigern für Belziger sollen Burgfestwoche und Altstadtsommer sein!
Wir alle freuen uns auf Sie beim nächsten Fest 2017.
Herzlich Willkommen!

Kommentar von Nissan, Mobil Terbaik Pilihan Keluarga Indonesia | 16.12.2015

Herzliche Grüße aus Rietberg und herzliche Glückwünsche an den neuen Karnevalsprinz Markus Brenken mit einem dreifachen Rietberg Tendondria Helau. Wir wünschen dir eine tolle Session! :)

Kommentar von Dr.Christian Kirchner | 31.08.2015

Der Altstadtsommer 2015 ist Geschichte. Es war ein tolles Fest mit einem Programm für Jung und Alt.Allen Hof- und Standbetreibern sowie allen kleinen und großen Künstlerinnen und Künstlern ein Dankeschön für die Mitwirkung. Ihr alle habt mit zum Gelingen des Festes beigetragen. Den Sponsoren, der Feuerwehr Bad Belzig, der Polizei sowie der Stadtverwaltung Bad Belzig ebenfalls ein herzliches Dankeschön für alle Aktivitäten. Ein besonderes Dankeschön dem gesamten Orgateam des Bad Belziger Festvereins nicht nur für die Vorbereitungen und Mühen, sondern für das Super-Engagement an den drei Festtagen und -nächten! Nach dem Altstadtsommer ist vor dem Altstadtsommer. In diesem Sinne auf ein sehr gutes 2016!
Dr. Christian Kirchner

Kommentar von Burkhard | 05.07.2015

Ein Hoch auf die Super tolle Homepage, gute Aufmachung wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Der Ort gehört zu Haltern am See
Das liegt in NRW, wo auch sonst!
Wer mehr über meine Heimat wissen möchte, der kann auf allen Suchmaschinen: karnickelhausen / Silbersee eingeben.
Diese ist keine Werbung, ich möchte nur meine Heimat bekannter machen

Kommentar von Jürgen Wanjura | 21.04.2014

Vielen Dank für die Osterüberra-
schungen , welche wir auf der wan-
derung -rund um den Haverlberg- fanden. Ich denke. wir waren die
ersten Wanderer und haben auch für
unsere Nachfolger genug übrig ge-
lassen. Viele Grüße nach Belzig!

Kommentar von Lkko | 09.11.2013

Möchten am 30,11,2013 mit 8 mann zur Gala kommen viele Grüße Die Luckenkiener.
Olafluck@gmx.net

Kommentar von Mirko | 27.08.2013

Im Namen des Sound Lounge Teams sage ich DANKE an alle Gäste und dem Festverein der uns dieses Jahr sehr gut unterstützt hat.

Kommentar von Carsten Segieth | 25.08.2013

DANKE - daß Ihr wieder ein so tolles Fest organisiert habt!

Und einen extra Dank für die einfach gelungene Absprache mit Petrus - das Wetter hätte kaum besser sein können.

Kommentar von Doreen Borgwardt | 21.08.2013

Hallo. Waren schon einige Jahre nicht mehr beim Altstadtfest und freuen uns darauf, in diesem Jahr die Höfe wieder besuchen zu können. Auch ohne Eintrittsgeld und same/same mit anderen Straßenfesten freuen wir uns auf die Höfe (die es eben so nicht überall gibt) und kommen dafür gern aus Caputh bei Potsdam angereist!

Kommentar von Grit Kühne | 21.08.2013

Alle Jahre wieder: ein Knistern in der Luft - seit einigen Tagen schon. Und toll natürlich, daß alle, die zum 50./15. Stadtfest kommen wollen, dabeisein können. (meine Anregung: 2 "Gästebücher"! eins zum Jubeln und Applaudieren, das andere zum Meckern und Kritisieren - dieses EXTREME Durcheinander wirkt sehr anstrengend statt anregend)

Ein schönes Fest!
(vor allem den Organisatoren und Machern - und den Gästen und Konsumenten - "weniger ist manchmal mehr" ;-)

Kommentar von Simone | 14.08.2013

Dieses Jahr wieder ohne Eintritt: Auf der einen Seite sicherlich lobenswert auf der anderen Seite hat das Fest dadurch sehr an seinem Flair eingebüßt. Immer weniger Beteiligung der einzelenen Höfe, was wirklich sehr schade ist, weil DAS war m.E. mit der das was Belzig besoinders machte. Dieses Jahr sieht die Beteiligung leider auch nicht viel besser als im letzten Jahr aus. Für uns ein Grund uns nicht auf den Weg nach Belzig zu machen. Straßenfeste gibt es halt viele und die sind vielermaßen alle gleich. Und leider gehöhrt Belzig so langsam mit dazu.

Dann lieber angemessenen Eintritt und garantierten Spaß.

Das Problem ist nicht unbedingt der fehlende Eintritt, sondern immer weniger zur Verfügung stehende Höfe (in diesem Jahr ist wieder einer mehr gesperrt wegen Einsturzgefahr/Sicherheitsmängeln). Wenn die Besitzer ihre Höfe nicht zur Verfügung stellen, dann können wir nichts dagegen machen, man kann sie ja nicht zwingen.
Die wenigen aktiven Mitglieder des Festvereins können ehrenamtlich auch nicht noch mehr leisten als jetzt schon -  für die Absperrung der Innenstadt und Eintrittskassierung bräuchten wir noch viel mehr Helfer, die einfach nicht da sind.

Kommentar von Laura | 04.06.2013

Es ist schon echt erstaunlich, dass man 2 Monate vor dem Altstadsommer 2013 noch das "aktuelle" Programm aus 2012 vorfindet. Außerdem ist es richtig schei*e, dass man nicht mal die Preise irgendwo erfährt

Das Programm steht immer erst ca. 1 Monat vorher fest. Welche Preise? Der Altstadtsommer ist berreits seit mehreren Jahren ohne Eintritt!

Kommentar von Bildung2010 | 09.05.2013

Eine wirklich starke Website ist das hier vom Festverein Bad Belziger. Wirklich super! Besonders schön finde ich die Fotogalerie. Einfach Klasse! Gruß, Timo

Kommentar von Jürgen Brand | 20.03.2013

Ich habe jetzt eine neue Homepage mit Gästebuch. Wem dieses interessiert, der könnte mal reinschauen.

Freundlicher Gruß http://rurufi.ibk.me
Jürgen Brand

Kommentar von Anton | 12.03.2013

Sehr schöne Seite, da lohnt sich der Besuch! LG Anton

Kommentar von Sabine | 07.10.2012

Warum gibt es keine Fotos?

Kommentar von Oliver | 11.09.2012

wo bleiben denn die Fotos?

Kommentar von Simone Lierka | 24.08.2012

Der Fotoclub aus Bad Belzig wünscht allen Besuchern am Altstadt-Wochenende viel Spaß und freut sich auf einen Besuch der Fotoausstellung in der Straße der Einheit 66, gleich neben dem KüchenTreff.

Kommentar von Sandra Barbour | 21.05.2012

Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch in Bad Belzig. Sind im Juni dann wieder mit dabei :-).

Kommentar von Sandra Passionata | 02.03.2012

Wir waren vor 2 Wochen in Bad Belzig und es hat uns sehr gut dort gefallen, deswegen hinterlassen wir hier viele Grüße und freuen uns darauf einmal zurück zu kommen.

Kommentar von Norman | 05.01.2012

Thanks for the excellent site. รถมือ2 <a href="http://www.taladautocar.com/">รถมือสอง</a> รถยนต์มือสอง Works great for finding what they want. คาสิโนออนไลน์ <a href="http://www.reddragonclub88.com/">คาสิโนออนไลน์</a> คาสิโน It works great, I like your site. sterling silver rings <a href="http://www.silverringsmen.com/">sterling silver rings</a> silver rings.

Kommentar von Thomas Nehrkorn | 04.12.2011

Liebe Vereinsmitglieder!
Für mich völlig unverständlich:
Im September stellte ich einen Aufnahmeantrag in den Verein. Trotz dem Ihr zur aktiven Mitarbeit an jeder Stelle aufruft, blieb mein Antrag bislang unbeantwortet. Werde ich nur gebraucht, um zu moderieren, ohne auf den Charakter des Festes Einfluß nehmen zu können oder Euch bei Eurer Arbeit zu unterstützen? Zumindest sieht es im Moment so aus.
Weiterhin bewarb ich mich mit meiner Band für das nächste Jahr. Auch hier warte ich noch auf eine Antwort. "Nein" zu sagen, wäre auch keine Schande!

Schöne Grüße!

Kommentar von urbanara | 09.11.2011

hallo zusammen,

ein großes lob für eure webseite! gefeällt mir ausnehmend gut!

liebe grüße

Kommentar von Burkhard | 10.10.2011

Super Homepage und schöne Fotos- Gruß aus von den Silberseen!
Haltern am See/ Sythen
Ort:karnickelhausen.de

Kommentar von Michael Harjes | 09.09.2011

Ein Lob für die Organisation des Festes! Es hat wieder richtig Spaß gemacht!
Mir erschließt sich nur nicht, warum das Mittelalterspektakel auf der Burg vom Altstadtsommer terminlich getrennt wurde?!

Kommentar von AUDIOTWIN | 18.08.2011

Wir freuen uns schon darauf!!
Bad Belzig lebt..

Kommentar von gabilein | 09.05.2011

liebe Grüsse

Kommentar von Fotoclub Bad Belzig | 27.04.2011

Eine sehr gelungene Webseite mit vielen interessanten Fotografien. Der Bad Belziger Fotoclub ist auch 2011 wieder dabei und wird herzlichst alle Fotofreunde im Saal der Gaststätte Zur grünen Tanne begrüßen. Ein Besuch lohnt sich und der Eintritt ist frei.

Kommentar von Livemusiker-Coverbandbooking | 13.04.2011

Wir würden ja gerne am Altstadtsommer teilnehmen ... also schicken wir mal eine Mail. Mein letzter Burg- und Stadtbesuch war jedenfalls ein Highlight !

Kommentar von gabilein | 27.03.2011

liebe Grüsse

Kommentar von glucke | 18.03.2011

Ich lasse mal einen netten Gruß hier....

Kommentar von gabilein | 12.03.2011

super Gästebuch

Kommentar von gabilein | 12.03.2011

ich finde euer Gästebuch iss echt super gestaltet

http://www.goolive.de/schatzsuche329132

Kommentar von Petra | 11.03.2011

Es war schön!

Kommentar von Frank | 27.09.2010

Über den diesjährigen Altstadtsommer ( und auch die vorangegangen Burgfestwochen) gibt es auf YouTube ein paar interessante Videos. Hier ein Link:

http://www.youtube.com/watch?v=lCj4tendog8

Schöne Grüße!

Kommentar von Manfred Kahl | 10.09.2010

Der Altstadtsommer 2010 hat Bad Belzig wieder ein Gesicht gegeben. Nach den Problemen der letzten Jahre haben die Organisatoren im Festverein viel Mut bewiesen das Fest nicht sterben zu lassen. Den unzähligen Sponsoren, Unternehmen, Vereinen und allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, sei herzlich gedankt. Die vielen Besucher haben ihre Meinung mit guter Stimmung gezeigt. Für das nächst Jahr haben wir uns bereits historische Kleidung gekauft, die wir dann tragen werden.
Christina und Manfred Kahl

PS. Wir warten schon gespannt auf aktuelle Bilder vom Altstadtsommer!

Kommentar von Lehmann, Peter | 09.09.2010

Die Burgfestwoche und der Altstadtsommer waren inhaltlich eine gelungene Sache. [green] was mich besonders freut und daran werde ich den Verein -in dem ich mich ehrenamtlich eingebracht habe-, in Zukunft messen, ist, dass er es kostenlos für die Belziger hinbekommen hat. Ich gehörte eher zu denen die es kritisch sahen, eine solche Veranstaltung ohne Eintritt durchzuführen. Schön das es die kommenden Jahre im Interesse der Belziger so weitergeht. :-)

Kommentar von Hannelore Klabunde | 06.09.2010

Hallo liebe Mitglieder des Festvereines,

wir dürfen uns an eine ganz wunderbare Burgfestwoche erinnern, die mit unglaublich viel Engagement und Herzblut vorbereitet und im Sinne von uns Bad Belzigern durchgeführt worden ist.
Dirk Tscherner und den Mitgliedern des Bad Belziger Festvereins gebühren dafür Hochachtung und großer Dank.

Die Burgfestwoche und der Altstadtsommer haben in Bad Belzig ein neues Gesicht erhalten. Die herzliche Stimmung war zu jeder Zeit zu spüren und bahnte sich ihren Weg durch die Stadt, wie sie eindrucksvoll durch den Festumzug am Samstag zu Beginn des Altstadtsommers begonnen hatte.

Es war das Zutun vieler Mitbürger, die zum Gelingen beitrugen, auch Ihnen soll an dieser Stelle gedankt werden. Das Seifenkistenrennen, die Eröffnung der Burgfestwoche auf unserer Burg Eisenhardt und der Festbieranstich im Burgbräuhaus gaben dem Fest am Sonntag, dem 22. August, den würdigen Auftakt.
Traditionelle sportliche Wettkämpfe, organisiert durch die Vereine der Stadt, machten die Woche interessant. Der Lampionumzug am Freitag wurde zu einem ganz besonderen Höhepunkt, dem auch das Wetter letztlich nichts anhaben konnte.

Der 12. Bad Belziger Altstadtsommer war das Fest der Belziger für die Belziger. Ob es das Programm auf dem Markt oder in den schönen Altstadthöfen, ob es die individuelle Gastlichkeit war, die gute Laune und die fröhliche Stimmung waren allgegenwärtig und werden uns in bester Erinnerung bleiben.
Schön, dass auch das traditionelle Burgspektakel wieder auf dem Burghof stattfand, der Fotoklub seine Ausstellung organisierte und dass alle zusammen an einem Strang gezogen haben.
Dafür meinen ganz persönlichen Dank an Sie alle, den ich mit dem Wunsch verbinden möchte, dass sich diese positive Grundstimmung fortsetzen und dass die Burgfestwoche auf breite Schultern gestellt wird, dass der Festverein weitere aktive Mitglieder gewinnt und wir das wichtigste Fest im Jahr auch zukünftig gemeinsam vorbereiten und gemeinsam feiern werden!

Hannelore Klabunde

Kommentar von Dr. Juergen Volk | 06.09.2010

Liebe Organisatoren,
ich muss schon sagen, was Ihr in der kurzen Zeit (seit Gründung des Belziger Fertvereines) auf die Beine gestellt habt kann sich durchaus sehen lassen. Sicherlich waren hier und dort noch Lücken im Angebot (der Handwerkermarkt war leider etwas unterbesetzt), doch war das Ganze ein wunderschönes nicht überstrapaziertes Volksfest in der "alten Tradition" von Stadt und Burg Belzig.
Wenn es hierbei "Meckerer" gibt, so soll Diesen Zeitgenossen gesagt sein, dass eine solche Verantstaltung trotz allem immer Kosten verursacht wie eine erforderliche vor allem funktionierende Infrastruktur (Sani, Toiletten, Sicherheit- und Ordnungskräfte, Werbung usw.) und das gibt es nicht für umsonst. Da wie bereits im Vorfeld erklärt worden ist, das kein Eintritt zu den Höfen genommen wird, mußten schließlich von irgendwoher die finanziellen Mittel kommen. Die Diskussion die Kosten auf die Ausrichter der Höfe umzulegen ist daher unsinnig und nur mit mehr Sponsoring einzugrenzen.
Also wie gesagt, das Burg- und Stadtfest hat wahrhaftig Gutes für die Stadt und Ihren Ruf getan. Glückwunsch und Danke !!!

Kommentar von Torben Böttcher | 06.09.2010

Als ich mich mit meiner Familie auf den Weg nach Bad Belzig machte, war ich mir nicht sicher, ob sich der Weg lohnt, da wir im letzten Jahr nicht begeistert waren.
Aber - um es kurz zu machen - es hat sich gelohnt! Der Belziger Altstadtsommer ist ein Stadtfest mit Niveau. Wir hatten einen tollen abwechslungsreichen Tag in Bad Belzig. Vielen Dank und bis zum nächsten Jahr!

Kommentar von Brauer, Hans Joachim | 06.09.2010

Die Burgfestwoche und der dazu gehörende Altstadtsommer war aus meiner Sicht und aus der Sicht meiner Familie ein Erfolg. Es ist natürlich schwer den Schaden der in den Vorjahren entstanden ist wieder auszugleichen. Wie hoch waren den in den Vorjahren die Gebühren für die Hofbetreiber? Welche Ausgaben mussten beglichen werden? Über diese Tatsachen machte sich unsere Berlinerin natürlich keine Gedanken. Ich finde es prima, dass endlich mal Musiker und Künstler aus dem Umfeld zu Worte kamen. Wenn ich an die Darbietungen im Vorjahr denke wo die Sängerin auf der Bühne noch nicht einmal der Texte von dem was sie singen wollte mächtig war. Dafür aber ein ganz bestimmt gutes Honorar erhalten hat. Auch war der diesjährige Festumzu ein Erfolg der besonderen Art. Es hatte sich 43 Oldtimerfreunde bereiterklärt am Umzug teilzunehmen. 33 hatten ihre Teilnahme schriftlich erklärt. 20 sind dann erschienen. Davon noch einige ohne vorherige Anmeldung. So zum Beispiel der Herr Beelitz aus Bad Belzig. Die geringe Teilnahme ist bestimmt dem Wetter und den anderen umliegenden Veranstaltungen geschuldet. So fand zum Beispiel in Ragösen ein Treckertreffen statt bei dem sich eventuell die für den Bad Belziger zugesagten Oldtimertraktoren tummelten. Eine Abstimmung mit Veranstaltern aus den zu Bad Belzig gehörenden Gemeinden wäre wünschenswert, wenn auch schwierig. Ich möchte auf diesem Weg allen Oldtimerfreunden die mit ihren Fahrzeugen am Festumzug teilgenommen haben recht herzlich danken und hoffe, dass sie nächsten Jahr noch zahlreicher vertreten sind. Ich erkläre mich gern bereit auch 2011 die Oldtimer wieder zu mobilisieren. Also bis 2011. Hans Joachim Brauer

Kommentar von Frank Schmoll | 05.09.2010

Liebe "Besucherin" ich würde es ganz toll finden,wenn du den Mut hättest deine Meinung nicht anonym zu verbreiten. Zum diesjährigen Altstadtsommer möchte ich bemerken, dass ich es mir nicht vorstellen konnte, dass der Festverein diese Ereignis stemmen kann. Dank an Dirk Tscherner,Ursula Schwill, Dr. Christian Kirchner und alle anderen ehrenamtlichen Helfer. Ein Fest in dieser Größenordnung braucht auch eine grundlegende Infrastruktur,welche trotz ehrenamtliche Engagements (z.B. Feuerwehr und Sanidienst) nicht zum Nulltarif zu haben ist. Nur zu logisch, dass die Hofbetreiber auch was dazu beitragen müssen. Ob die Höhe okay war, wird die Abrechnung zeigen. Besser (und vielleicht preiswerter)kann man es immer machen. Ich hoffe für die nächste Burgfestwoche, dass sich noch mehr freiwillige Helfer finden und die Belastung auf mehr Schultern verteilt wird.

Kommentar von Rene Crivellaro | 03.09.2010

Hallo zusammen, wir möchten uns nochmals als DLRg beim Festverein bedanken, dass wir dabei sein durften. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, auch wenn wir (zum Glück) nicht viel zu tun hatten.
Sicherlich gibt es für den Festverein im nächsten Jahr einige Dinge, die anders gemacht werden müssen, aber für das Erste mal finden wir, dass es ein super Altstadtsommer war. Ganz besonders haben mir persönlich die Geißlein gefallen.
Liebe Grüße Rene

Kommentar von Peter Lomb | 03.09.2010

Danke an den Festverein für eine hervorragende Arbeit im Vorfeld und während der Veranstaltung und an alle Gäste die fröhlich mit uns in Bad Belzig feierten.(ausgenommen die Besucherin ohne Namen ;-)Hoffentlich gibt es viele neue Mitglieder für den Festverein, damit die Arbeit im nächsten Jahr auf mehreren Schultern verteilt werden kann.

Kommentar von Harry Kräft | 03.09.2010

zum Kommentar der besucherin vom 02.09.10.
Da der Altstadtsommer inclusive der Burgfestwoche erstmalig als Verein wieder in privater Hand ist,ist es natürlich schwierig die auf einen zukommenden Kosten im Blick zu haben. Grundsätzliche Kosten sind auf jeden fall da.
Gema,Toiletten,Versicherung,Feuerwehr,Darsteller,Musiker und soweiter. Ohne Eintrittsgelder sind die Kosten ohne die Beteiligung der Höfe und des Marktplatzes natürlich nicht zu stemmen.An diese Aspekte scheint diese Dame nicht zu Denken.Trotz des nicht erfreulichen Wetters war es für den Verein denke ich,ein erster Erfolg.Wir werden es Auswerten, Optimieren und weiter verbessern.
MfG. Harry Kräft

Kommentar von die besucherin | 02.09.2010

hallo,

ich bin zum altstadtsommer immer gerne von berlin nach belzig gekommen, aber ich muss sagen, dieser altstadtsommer
war nicht besonders beeindruckend, is zwar nicht schlecht was die leute in so kurzer zeit geschaffen haben, jedoch hätte es noch mehr attraktionen geben können, wenn der festverein nicht die einzelnen gewerbetreibenden und den hofbetreibern so abgezockt hätte...wieso muss ich PRO METER 30 € zahlen, wenn ich den leuten vor meinem geschäft was bieten möchte...da stimmt doch irgendwas nicht...ich denke die geschäftsinhaber sollen sich am altstadtsommer beteiligen...wer mal die straße der einheit entlang gegangen ist, hat festgestellt, das dort so gut wie nichts war...ich finde es eine sauerei von den verantaltern das man schon alleine für einen hof 350 € zahlen musste, so schreibt man ja als hofbetreiber nie schwarze zahlen, da man ja noch andere ausgaben hat als nur die hofmiete...oder soll man die wurst und das bier für 5 € verkaufen?!?! würde dieser festverein nicht den leuten, die sich gerne an diesem altstadtsommer mit beteiligen möchten, dass geld so aus der tasche ziehen, dann würde den besuchern noch viel mehr geboten werden...
ich finde der festverein sollte sich für nächstes jahr was besserer überlegen...

mal schaun ob ich nächstes jahr wieder hin fahren werde, die belziger innenstadt soll doch belebt werden und nicht die schotten dicht machen, da man sich diesen unkosten nicht stellen kann und will...

Kommentar von Rene Kräft | 22.08.2010

Ich finde es sehr gut was aus dem nichts entstanden ist.

Man muss da echt ein riesen Lob an den Festverein/Vereinen/Firmen usw in (Bad) Belzig geben.

was natürlich auch wieder schön ist das Belziger Unternehmen an dem Fest teil haben dürfen, ich freue mich riesig auf das kommende Wochenende.

Wir hoffen alle auf schönes Wetter.

mit besten Grüßen

Rene

Kommentar von Florian Reimann | 27.07.2010

Obwohl ich schon einige Jahre nicht mehr in Belzig lebe – ich genieße es jedes Mal aufs Neue dem Altstadtsommer beizuwohnen.

Und auch wenn ich die Strapazen um Finanzierung und Organisation erahnen kann: euer Engagement wird von unzähligen Bürgern geschätzt…wenn auch nur stillschweigend.

Macht euch einfach bewusst, dass ihr durch eure Arbeit maßgeblich dazu beitragt ein Stück der so besonderen Kultur um die Belziger Region zu bewahren.
Das ist eine feine Sache!

Go for it!

Go for it!

Kommentar von Bad Belziger Fotoclub | 10.07.2010

Der Bad Belziger Fotoclub wünscht den Organisatoren einen erfolgreichen 12. Altstadtsommer und freut sich auf viele fotointeressierte Gäste zur Fotoausstellung in der Gaststätte "Zur grünen Tanne".

Kommentar von Dr. Christian Kirchner | 08.07.2010

D A N K E !!!
Allen Mitgliedern des Bad Belziger Festvereins und allen kleinen und großen Unterstützern in Bad Belzig ein ganz herzliches Dankeschön für das uns bisher entgegengebrachte Vertrauen und den guten Spirit, der uns allen die Gewissheit vermittelt, dass wir auf dem richtigen Weg sind!Willkommen zur Burgfestwoche! Willkommen zum Alstadtsommer! Willkommen in Bad Belzig! Herzlichst
Dr.Christian Kirchner

Kommentar von Dirk Tscherner | 08.07.2010

HERZLICH WILLKOMMEN auf der Internetseite des Bad Belziger Festvereins. Sie finden hier alle feststehenden Informationen um Burgfestwoche und Altstadtsommer 2010. Wir bitten jeden Interessierten um Mitarbeit und Hilfe, gerade in Bezug auf die aktuelle Programmgestaltung während der Burgfestwoche oder des Altstadtsommers auf den Höfen. Sollte uns jemand Material (Programme, Fotos, Zeitungsartikel) aus vergangenen Burgfestwochen zur Verfügung (elektronische Bilddatei) stellen können, würden wir uns freuen dieses Material allen Besuchern dieser Internetseite zur Ansicht bereitstellen zu können. Wenn keine Möglichkeit zum Scannen besteht, würde sich der Verein darum kümmern.

Sollte jemand auf dieser Seite einen fehlerhaft fomulierten Programmpunkt entdecken, sind wir für jeden Hinweis dankbar. Burgfestwoche und Altstadtsommer können nur mit Unterstützung vieler gut vorbereitet werden. Der Verein ist daher für jede Mitarbeit in jeglicher Hinsicht dankbar und auch darauf angewiesen. Vielen Dank, Dirk Tscherner.